so ganz langsam ...

hallo liebes tagebuch,

 

so ganz langsam ändert sich einfach GARNICHTS an meinen zustand. jeder empfielt mir einen psychologen aufzusuchen aber ich will einfach nicht wahr haben, dass es etwas mit der psyche sein soll... ''es ist was los in deinen körper; du hast eine ganz schlimme, unendeckte krankheit; die ärzte sagen es dir nicht, sie verheimlichen es dir damit du glücklich bist, sie verarschen dich johnny !'' 

das sind so meine typische gedanken alle 5 bis 10 minuten... der classic hypochonder laut meinen neurologen.  ICH BIN KEIN HYPOCHONDER ... NEIN ... NEIN ... NEIN ...  ihr sieht einfach nicht das ich krank bin ... so ist es richtig in meinen kopf....anscheinend doch der classic hypochonder...

 

zum thema paranoide gedanken: ich denke ich habe so ein bisschen die ursache herausgefunden... könnte sein, dass ein teil meines früheren umfeldes kein bisschen gut für mich war. ich finde es wurde einfach meine großzügigkeit und meine gutherzigkeit ausgenutzt.

 

DU BRAUCHST KEINEN PSYCHOLOGEN JOHNNY !!! DU THERAPIERST DICH SELBER JUNGE !!! SO SCHAUTS MAL AUS HIER !!!

 

bye bye liebes tagebuch

19.7.10 20:54

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen

Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung